Tango Argentino


------------------------------------------------------------------------------------------
                                  Sacada (Video von Gregorio)
------------------------------------------------------------------------------------------

1/2 LD: LF seit - RF vor + LF hinterkreuz - Dame in LD führen
        (wenn Dame LF vor gesetzt hat) RF Sacada vor RF der Dame
1/2 RD: Dame zurückdrehen (Dame Sacada mit RF vor an RF des Herrn)
        LF seit - Dame in RD führen
1/1 RD: RF weit vor in RD um Dame herum - LF schulterbreit seit - RF schluß
1/2 LD: Dame in LD führen (Dame weiter Schritt RF vor/seit)
        LF vor/Sacada zwüschen Füße der Dame - RF seit - LF schluß

------------------------------------------------------------------------------------------
                  Milonga (= schneller Tango, wenige und verkürzte Figuren)
------------------------------------------------------------------------------------------

Ocho vorw: normal
Ocho rückw: LF seit - RF vorkreuz (li neben Dame / Dame kleine Drehung, Fersen zusammen)
    LF platz (Dame Drehung zurück) ... RF vor + LF Ocho vorw (vorkreuz re neben Dame) ...
    oder Dame schnell begleiten: RF vorkreuz + LF platz - RF seit + LF platz ...
Ansonsten nur Gehschritte, Wiegen und einfache Seit-Schluß-Seit-Schluß-Kombinationen.
Schrittfolge: Basse (nicht schließen sondern RF seit) - LF schluß - RF rück - LF rück
    (1/4 RD) RF seit (Dame gelaufener Ocho) - LF platz - RF schluß
Schrittfolge: Basse - Wiege LF(Q)vor - RF(Q)platz - LF(S)rück |
    Wiege RF(Q)rück - LF(Q)platz - RF(S)vor | (oder gelaufener Ocho)
Wiegen: vorkreuz (Dame rück) + platz - seit / rück (Dame vorkreuz) + platz - seit
Seitschritte: RF vorkreuz (1/8 LD diagonal iTr, li neben Dame) + LF schluß (1/8 RD)
    RF rück (1/8 LD diagonal iTr / Dame vor oder re vorbei) - LF schluß (1/8 RD) ...
Verdoppelungen (in sehr enger Tanzhaltung)
   - Basse mit verhindertem Kreuzen (LF vor) (1/4 LD) RF re + LF schluß - (1/4 RD) RF vor
   - Basse mit Kreuzen - LF seit + RF platz + LF schluß - RF vor (li vorbei)


gelaufener Ocho vorw
--------------------

(Dame kreuzt) - Wiege LF(Q)vor - RF(Q)platz (1/4 RD) - LF(S)schluß /
RF(Q)seit (kleiner Schritt, Schulter re) - LF(Q)platz (Schulter zurück, 1/4 LD / Dame vor)
RF(S)schluß (Dame vor, LD, kreuzen)

------------------------------------------------------------------------------------------
                               Martin und Alison: Milonga
------------------------------------------------------------------------------------------

Corte seit
----------

RF rück - LF Corte seit + RF platz - LF schluß - RF vor - Wiederholungen beliebig..


Corte vor/rück
--------------

Basse bis RF vor (außenseitlich vorbei) - LF tap/vor + RF platz - LF rück (oder schluß)
RF rück - LF tap/rück + RF platz - LF vor (oder schluß) - Wiederholungen beliebig...
Ausgang: RF seit (statt vor)


Kreuzschritt
------------

RF rück - LF seit/tap + RF platz - LF vorkreuz RF nach li
RF seit/tap + LF platz - RF vorkreuz LF nach re - Wiederholungen...
Ausgang: RF Corte seit + LF platz - RF schluß

------------------------------------------------------------------------------------------
                              Ilona und Salvador: Milonga
------------------------------------------------------------------------------------------

Mehrfaches Damenkreuzen
-----------------------

Basse bis Kreuzen der Dame
LF vor (Oberkörper re)
RF schluß (Oberkörper li damit Dame wieder kreuzt)
Wiederholungen beliebig...


an re Seite nach Damenkreuz
---------------------------

Basse bis LF vor (re an Dame vorbei)
RF schluß (wenn Dame sich Herrn zuwendet, damit sie auch schließt)
Wiederholungen beliebig...
Ausgang RF seit - ggfls. leichte LD


Corte Seitwärts im Rückwärtsgehen
---------------------------------

Basse bis kreuzen der Dame
LF vor-seit-schluß (1/2 LD bis Rücken iTr)
RF rück
LF seit/tap + RF platz - LF schluß (dabei RF nicht anheben)
Wiederholungen...
Ausgang RF rück - LF seit - RF schluß (1/2 LD bis iTr)

------------------------------------------------------------------------------------------
                                     Luis Rodriguez
------------------------------------------------------------------------------------------

Boleo aus Ocho, Abschluß rückw begleiten
----------------------------------------

gekreuzte Basse -
Dame Ocho rückw nach li + re - mit abgestimmter Energie stoppen zum Boleo li + re
hierbei schneller Gewichtswechsel von RF auf LF -
Dame Seitschritt eng an re Seite des Herrn -
RF zwischen Füße der Dame (Oberschenkel an re Oberschenkel der Dame) -
Oberkörper vor und auf Dame zudrehen (bewirkt kleinen Gancho und Ausdrehen der Dame) -
Wenn Dame parallel steht, rückw begleiten: LF rück/platz - RF schließen vor Dame
(Dame kommt mit 1/4 Drehung auf RF schnell vor Herrn)


Choreographie auf Pugliese "Gallo Ciego" (The Tango Lesson)
-----------------------------------------------------------

01: LF Corte
02: LF Corte
03: LF seit
04: RF schluß (Dame tap)
05: LF vor (li vorbei)
06: RF vor (Entrada)
07: LF vor (re außenseitlich vorbei)
08: RF vor - 1/4 LD
09: LF seit (Dame Ocho rückw) + RF schluß
10: LF rück + RF schluß (Dame Ocho rückw)
11: LF seit (Dame Ocho rückw)
12: RF seit (Dame Ocho rückw / mit abgestimmter Energie stoppen zum Boleo)
13: schneller Gewichtswechsel von RF auf LF (Dame Boleo langsam)
14: (Dame Seitschritt eng an re Seite des Herrn)
    RF vor zwischen Füße der Dame (Oberschenkel an re Oberschenkel der Dame /
    Oberkörper vor und auf Dame zudrehen, bewirkt kleinen Gancho und Ausdrehen der Dame)
15: (wenn Dame parallel steht:) LF rück / Dame begleiten
16: RF schluß (Dame Ocho, kommt mit 1/4 Drehung auf RF schnell vor Herrn)
17: LF vor
18: RF Sandwich
19: LF vor...
20: ... um Dame herum
21: RF "Fußfeger"
--- die folgenden Schritte bis zum 50. Beat sind leider nur unvollständig dokumentiert ---
(Dame Boleo) - (Dame Saluda) - (Dame geht an li Seite) LF tap-vor Dame stoppen -
(Dame streicht am li Bein des Herrn hoch) - (Dame streicht am li Bein des Herrn runter) -
(Boleos) - RF vor in Promenade - LD (Gewicht auf LF, Dame heranziehen) -
(wenn Dame vor:) RF Gancho - (Dame rück+seit) LF Lapis -
(Dame vor) Lapis + mit LF stoppen - (Dame steigt über LF des Herrn) - (Dame seit) stoppen,
RF gegen RF der Dame - (Dame Gewicht auf RF) - Corte nach li - Corte nach li -
(Damenverzierung) - (Dame schließt) LF vor - LD - Gewicht auf LF -
RF vor zwischen Füße der Dame - LF außenseitlich vor - RF vor -
1/2 LD + LF schluß (Dame stoppen) - RF vor li an Dame vorbei - LF rück Sarcada + RF schluß
... ?

------------------------------------------------------------------------------------------
                                 Kely und Facundo
------------------------------------------------------------------------------------------

1)
gekreuzte Basse (LF seit + RF schluß) - LF weit vor - RF vor mit 1/2 RD um Dame herum -
LF schluß - weiter RD bis ca. 1/1 RD (auf Ballen drehen, Oberkörper folgt Dame /
Dame RD um Herrn rum: rück+seit-vor) - Dame Ocho vorw zurück nach li

2)
gekreuzte Basse bis Kreuz der Dame (hierbei selbst RF vor + LF hinterkreuz) -
diagonal nach li: RF vor - LF weit vor - RF vor mit 1/2 RD um Dame herum -
LF schluß/seit - weiter RD bis ca. 1/1 RD (auf Ballen drehen, Oberkörper folgt Dame /
Dame RD um Herrn rum: rück+seit-vor) - Dame Ocho vorw zurück nach li -
Dame dreht nach re zu neuem Ocho - stoppen (Dame hat RF an LF des Herrn) -
Wechsel in Ocho rückw zur RD: RF rück+LF seit - RF vor - LF Ocho vorw

3)
gekreuzte Basse (LF seit + RF schluß) - LF weit vor - RF vor mit 1/2 RD um Dame herum -
LF rück (iTr, Dame LF platz + RF vor) -
seitlich versetzt:
  RF rück (Anfang RD der Dame signalisieren) -
  LF rück (Dame 1/2 RD, RF rück / Promenadenposition parallel) -
  1/2 RD - RF vor (Dame auch vor) -
Dame RF vor / ca. 1/2 RD - dann: LF an hinteren Fuß zwischen Füße der Dame) -
RF vor (Abstand halten, Dame nicht folgen) / Dame unten am Rücken vorziehen
(setzt LF vor zwischen Füße des Herrn an hinteren Fuß) -
wiederholen bis Ausgang: Ocho vorw statt LF zwischen die Füße

4)
Dame RF vor zur RD - mit RF Lapis und Point (Fußspitze neben Ferse) -
Dame weiter RD - mitdrehen - wenn Dame rück: RF Lapis starten und Ende RD mit RF stoppen -
hier Wechsel in LD möglich (nach LD auch Gancho möglich)

5)
Figur 3) bis RF um Dame herum - Dame RD - LF vor (weiter mitdrehen) - Lapis

6)
Figur 3) Ausgang: RF vor (parallel Dame auch vor mit LF) - dann LD - mitdrehen + Lapis

Tips)
Fußposition in Spur: [hinterer Fuß schräg nach außen setzen] ist stabiler
Hinterkreuzen: ganzen Fuß eng hinter vorderen Fuß setzen
Armhaltung: weit für mehr Stabilität

------------------------------------------------------------------------------------------
                                     Maria Caputo
------------------------------------------------------------------------------------------

Grundschritt
------------

(aufrecht stehen, Kopf gerade) Schritt vorw mit Ferse ansetzen zunächst ohne Gewicht,
dann komplettes Gewicht drauf und nach vorna verlagern


LD mit Ocho vorw
----------------

Basse: RF rück - LF seit - RF(q)vor (Dame auf Abastand und wieder stoppen, Einleitung LD)
(Dame rück+seit) LF hinterkreuz (Dame weiter LD: vor)
Dame in LD mit Oberkörper folgen, Füße verdrehen sich
wenn Dame LF vor: drehen nach re und RF seit (Dame Ocho vorw, ggfls. mit Verzierung:
Herrn deutlich machen, daß es noch nicht weitergeht durch leichten Druck auf li Schulter,
Gancho [li Bein in Richtung Po], nach 2. Ocho vorw li Bein hochziehen)


1/2 RD aus Ocho rückw
----------------------

gekreuzte Basse - (Dame Ocho rückw 1.Teil nach li - wenn 2.Teil nach re:)
mit RF um Dame herum + LF schluß (Dame RD und Ocho vorw zurück)


1/2 LD nach Ocho rückw
----------------------

gekreuzte Basse - Ocho rückw nach li und re - LF hinterkreuz + RF schluß
(Dame LD) - Ausgang LF vor

------------------------------------------------------------------------------------------
                             Tanzhaus NRW: Verzierungen (Pablo)
------------------------------------------------------------------------------------------

Aus dem Kreuz
-------------

Basse bis LF seit (eng zusammen bleiben) - RF klein rück (Oberkörper dennoch nach vorne
ausrichten und absolut gerade, damit Dame keinen Seitschritt macht)
Beide stehen auf RF (man kann hier auch ohne Armhaltung so stehen)
Herr LF Lapis (Dame Ronde nach hinten) - Ausgang LF vor (Dame "Mini"-Gancho) -
RF hinterkreuz (kurz gestreckt parallel hinter LF ansetzen und sofort wieder zurück)
RF vor in Spur (Dame mit schnellem Kreuz ins parallele System)


Lapis und RD mit Entradas
-------------------------

Basse bis RF vor + LF(q)hinterkreuz - RF Lapis weit nach hinten (Dame Ocho vorw) -
RF(q) zurück nach vorne zur Entrada innen an LF der Dame, Oberkörper drehen nach re
(Dame RD) 1/2 RD LF Entrada innen an RF der Dame - 1/2 RD RF Entrada außen an LF der Dame
Sandwich - RF rück (Dame kann Verzierungen machen, z.B. Hüfte drehen)

------------------------------------------------------------------------------------------
                           Tanzhaus NRW: Schöne Figuen (Gustavo)
------------------------------------------------------------------------------------------

RD als Wiege
------------

gekreuzte Basse bis LF vor (li eng neben Dame, diese Position beibehalten!)
RF rück/platz + LF vor/platz (quick, hierbei RD) - RF vor (li um Dame herum) -
LF rück/platz + RF(q)seit (Dame Ocho rückw) --- enge Tanzhaltung ---


RD als Wiege
------------

gekreuzte Basse bis LF vor - RF vor (weit, Dame überholen)
LF rück/platz (RD) - RF hinterkreuz (wie Ocho rückw / Dame an li Seite vor)
dann ? (z.B. Herr "richtige" Ochos rückw oder LF rück/seit und Dame Ocho vorw)

------------------------------------------------------------------------------------------
                                    Sven Froese
------------------------------------------------------------------------------------------

Saludos
-------

1. In Basse re Bein zur Dame, sperren, gewicht vorne und li. Fuß hinterkreuz ranteppen,
   leicht mit Oberschenkel schubsen (Dame winkelt li. Bein an, Fussspitze nach unten) -
   Ausgang Ocho vorw.

2. Aus Ocho rückw.
   a) nach führung re mit li. Bein sperren
   b) direkt nach führung li. Mit re. Bein sperren

Ausgang entweder ocho vorw oder:
rückw - hier hinterkreuz aufsetzen und anderen fuß seit/schluß und Dame dabei (aus)drehen

------------------------------------------------------------------------------------------
                                         Boleos
------------------------------------------------------------------------------------------

Ochos mit Boleo
---------------

Basse bis RF vor - Dame in Ocho rückw führen (begleiten mit LF rück/platz)
Ochos wiederholen (begleiten mit RF vor/platz / LF rück/platz)
wenn Dame Ocho rückw nach re ansetzt zwischen Taktschlägen auf "+":
Oberkörper schnell nach re+li "schaukeln" und Dame damit stoppen
(Ocho umdrehen in Ocho vorw / Dame kann im Boleo Bein anwinkeln)
anschließend nochmal Ocho vorw und Ausgang LF vor


Eingang Boleo aus Wiege
-----------------------

LF vor - RF platz - LF seit (Oberkörper schaukeln, damit Dame Boleo merkt)
Eingang: LF seit + RF schluß (Dame spürt stop, zusätzlich Oberkörper zurück = Boleo)
Ausgang: Dame senkt ab oder macht auf dem Auftakt Schritt (begleiten oder in Promenade)
möglich: Dame steht im Boleo mit angewinkeltem Bein - dann im re-Kreis um sie rerumlaufen

------------------------------------------------------------------------------------------
                                         Diverses
------------------------------------------------------------------------------------------

Herr Ocho rückw + Dame Drehung
------------------------------

gekreuzte Basse - LF vor (zwischen Füße der Dame) -
RF rück hinter LF nach li (Dame seit) - Herr Ocho rückw (Dame zugewandt) -
Oberkörper nach li (Dame seit um Herrn) -
dann RF vor (klein, nur belasten, zwischen Füße der Dame) -
Dame rück (dann Gewicht auf LF) - Dame seit - vor - RF schließen / Ausgang LF vor


Planeo (=Schleife)
------------------

Basse bis kreuzen der Dame (RF Planeo re-Kreis) - re Schulter nach re
(Dame startet re-Kreis) - RF Entrada zwischen Füße der Dame - 1/2 RD -
LF Entrada zwischen Füße der Dame - 1/2 RD - RF Planeo (Dame rück-seit-vor) -
RF Entrada an hinteren Fuß der Dame (halb belasten, Dame stoppen) -
Schulter li (Dame steigt über Fuß des Herrn)


Alternativer Eingang zum Boleo ???
----------------------------------

Basse bis kreuzen der Dame - mit RF hinterkreuzen ins gekreuzte System
(Dame hierbei nach li aus dem Weg führen) - LF vor - RF vor - 1/4 LD (neben Dame stehen) -
Dame Boleo [evtl. Stand korrigieren durch leichte RD (LF vor/seit bis genau vor Dame)] -
möglicher Ausgang: Promenade (beide Innenfuß vor - Dame LF Herr RF)


Re-Drehung ???
--------------

Basse bis RF vor (li vorbei) - LF(q)vor (öffnen) - RF(q)hinterkreuz (Dame vor) -
RD (Dame Drehung vor Herrn) - RF(q)belasten - LF(q)belasten -
1/4 LD (Dame kreuzt) - LF vor (Ausgang)


Ganze Li-Drehung
----------------

gekreuzte Basse bis LF vor - RF(q)vor + LF(q)hinterkreuz -
1/2 LD RF platz - 1/2 LD - LF platz - RF schluß
(Dame Drehung vor Herrn / der Dame zugewandt, nicht überholen bei Drehung)


Kombination mit Entradas
------------------------

gekreuzte Basse: LF vor (re an Dame vorbei) - RF(q)vor (1/4 LD) - LF(q)schluß -
RF vor (nach zur Mitte) - LF(q)vor - RF(q)hinterkreuz
(ins Knie, Dame mit re Unterarm schwungvoll abstoßen) -
Dame abfangen und in Ocho vorw führen (LF seit - Entrada - 1/4 RD) -
RF vor (Entrada) - Dame Drehung / Herr LF vor + RF schluß (im re-Kreis) -
LF vor (Entrada) - Dame stoppen und in Ocho vorw nach li führen


1 1/4 Li-Drehung im Stand ???
-----------------------------

Basse bis kreuzen - Dame Ocho vorw nach re (LF hinterkreuz) -
Dame Ocho vorw nach li in Drehung (LF platz oder leicht vor)
wenn Dame Seitschritt, Gewicht auf LF -
Dame Drehung - ihr folgen (dabei Füße verdrehen) - Ausgang LF vor

... gleicher Eingang für Boleo:
nach Seitschritt der Dame Gewicht auf LF - Dame stoppen in Boleo
(Dame Kniekehlen zusammen und Unterschenkel hoch wenn möglich) -
Dame RF vor in Ocho vorw - RF schluß -
Dame in Ocho vorw nach re (mit LF vor - LF hinterkreuz) -
und von vorne ...


Ochos mit Boleo
---------------

Basse bis RF schluß - Dame in Ocho vorw führen (begleiten mit LF rück-platz) -
Ochos wiederholen (begleiten mit RF vor-platz / LF rück-platz) -
wenn Dame Ocho nach re ansetzt auf -und- zwischen den Taktschlägen Oberkörper "schaukeln"
(schnell re-li) und damit Dame stoppen und Ocho "umdrehen" in Ocho rückw
(Dame kann im Boleo Bein anwinkeln) - anschl. nochmal Ocho vorw und Ausgang LF vor


Eingang in Boleo
----------------

Seitschritt
LF seit + RF schluß / zusätzlich li Schulter zurück (Dame spürt stop und tanzt Boleo) -
Wiege - LF vor - RF platz - LF seit -(mit Oberkörper schaukeln Dame Boleo signalisieren) -
Ausgang: Dame setzt ab oder geht vor auf Auftakt (begleiten oder in Promenade)
möglich: Dame steht mit angewinkeltem Bein, dann im re-Kreis um sie herumlaufen

------------------------------------------------------------------------------------------
                                    ohne Gewähr..;-)
------------------------------------------------------------------------------------------

Entrada mit verdrehter LD und Barrida ???
-----------------------------------------

Basse bis RF vor (Oberkörper zur Dame nach re) - Oberkörper li (Dame in LD führen) -
nach Vorschritt der Dame Entrada mit LF vor RF der Dame (Fuß gerade nach vorn, Knie innen,
so daß Kontakt mit Spann / Dame ist vor Herrn, li Seite) - erst dann 1/1 LD auf LF und
Dame einholen - am Schluß RF Barrida ???


gelaufene Linksdrehung
----------------------

(LF Wiege vor/rück) - gekreuzte Basse: LF seit + RF schluß - LF vor (re vorbei an Dame,
Oberkörper zur Dame nach li) - 1/4 LD RF seit (Oberkörper leicht re / Dame gerade rückw) -
1/2 LD LF seit (nicht hinterkreuzen / Dame weit vor, eng um Herrn herum) - RF schluß
(Dame seit) - Ausgang: LF vor (Dame kreuzt mit Fußwechsel)


Boleo ???
---------

Ocho vorw - mit LF begleiten (vor Dame schulterbreit) - Boleo -
Ausgang bei Boleo li. geradeaus / Dame kreuzt - Fußwechsel

------------------------------------------------------------------------------------------
                                       alte Schritte
------------------------------------------------------------------------------------------